WILLKOMMEN IN DER SONNENBURG

Die Sonnenburg bietet betreuten Lebensraum und Beschäftigung für 30 Männer mit psychischen und/oder suchtbedingten Beeinträchtigungen. Gegründet wurde der Verein 1962 mit dem Ziel, strafentlassenen Männern ohne Arbeit und Wohnmöglichkeit Unterkunft und Betreuung, in einem ehemaligen Bauernhaus oberhalb Weinfelden, anzubieten. Aufgrund der grossen Nachfrage wurde 1965 das Haus "Sonnenburg" an der Amriswilerstrasse 11 in Weinfelden gekauft. Im Jahr 2010 konnten die neuen Gebäude an der Amriswilerstrasse 32 - 36 bezogen werden.

Sonnenburg mit passenden Räumlichkeiten

Die spezielle Architektur der beiden neueren Bauten ist freundlich und lichtdurchflutet. Für die Bewohner sind grosse Erleichterungen damit verbunden. Insbesondere überzeugt die moderne, rollstuhlgängige und auf vier Stockwerke verteilte Wohnform. Zudem steht in unserem Haus A für Bewohner mit einer eingeschränkten Mobilität ein Pflegebad zur Verfügung.

Die Sonnenburg als Ausbildungsinstitution

Wir sind als Ausbildungsbetrieb für Sozialpädagogik und Sozialarbeit FH an der FHS St. Gallen, für Sozialpädagogik HF an der Agogis Zürich, Winterthur und St. Gallen. Ebenso bieten wir im Hinblick auf eine Ausbildung im Sozialbereich Praktikas an.

Vermittler und Förderer von Lebens-Sinn und Qualität

Wir bieten für die Bewohner intern Begleitung in der Alltagsbewältigung, unterstützen sie in der Freizeitgestaltung und bieten zahlreiche Beschäftigungsplätze in der Schreinerei, Flechterei, Wäscherei, Gastronomie, im Garten und im Hausdienst an. Nach Absprache und in Einzelfällen erledigen wir auch für externe Kunden Warentransporte, Umzüge und Hilfsarbeiten (z. B. Rasen mähen etc.).

Mehr von uns erfahren Sie auf den nächsten Seiten.


Sonnenburg Jahresmotto 2018

"unser www"

wertschätzen wirkt wunder